111 Jahre Alfa Romeo, 66 Jahre Partnerschaft mit VOGL + CO

66 Jahre durfte VOGL + CO die italienische Kultmarke als größter Alfa Romeo-Händler Österreichs bereits auf seinem Weg begleiten. Nun freut man sich auf frischen Fahrtwind mit der im Jänner 2021 gegründeten Holding Stellantis.

Der traditionsreiche Automobilhersteller Alfa Romeo blickt dieser Tage mit einer Sonderausstellung auf der Grazer Herbstmesse auf seine 111-jährige Geschichte zurück. 66 Jahre davon durfte VOGL + CO die italienische Kultmarke als größter Alfa Romeo-Händler Österreichs bereits auf seinem Weg begleiten. Nun freut man sich auf frischen Fahrtwind mit der im Jänner 2021 gegründeten Holding Stellantis.

Viele Alfa-Modelle sind seit 1955 durch die Schauräume von VOGL + CO gerollt. Damals übernahmen Oskar und Margarethe Vogl die Hauptvertretung für die Steiermark und das südliche Burgenland und legten so einen maßgeblichen Baustein für die Erfolgsgeschichte des Grazer Familienunternehmens. Mit dem Ausbau der regionalen Geschäftsstellen wuchsen auch die Alfa Romeo-Ausstellungsflächen: Heute vertreibt VOGL + CO in sieben seiner Betriebe alle am Markt befindlichen Alfa Romeo-Modelle.

Diese sind aktuell zwar auf Giulia und Stelvio beschränkt, doch wird mit Freude der neue Tonale Concept erwartet. Dieser will mit sportlich dynamischen Design und der weiterentwickelten Alfa Romeo Fahrdynamikregelung D.N.A. das Optimum aus dem Hybrid-Antrieb herausholen und soll ab dem zweiten Quartal 2022 mit großer Strahlkraft die Positionierung im Premiumsegment sichern. Das Potenzial dazu hat er allemal. Denn mit drei Zutaten hat sich Alfa Romeo über die Jahrzehnte seinen Kultstatus geschaffen und seine große Anhängerschaft aufgebaut: Mit Performance, Stil und Leidenschaft. Kaum eine andere Marke emotionalisiert so sehr wie Alfa Romeo, kaum eine andere Marke hat Fahrer, die sich stolz nach ihrem Auto nennen („Alfisti“) und eine Markentreue an den Tag legen, die seinesgleichen sucht.

Noch bis Montag, den 04.10.2021, werden auf der diesjährigen Herbstmesse zahlreiche Gustostücke aus der Alfa-Historie bis zur Jetztzeit – darunter wahre Klassiker und eines der weltweit auf 500 Stück limitierten Sondermodelle „Giulia GTAm“. VOGL + CO ist vor Ort oder berät in seinen Schauräumen in Graz Zentrum, Feldbach, Kapfenberg, Leibnitz, Liezen, Weiz und Oberwart (Bgld).

VOGL + CO - mobil, wie du willst

Gegründet im Jahr 1919 von Konrad und Maria Vogl, steht die Vogl & Co. Autoverkaufsgesellschaft m.b.H. seit mehr als 100 Jahren für Markenvielfalt, Service und Mobilität. Als größter eigentümergeführter Automobilhändler Südösterreichs mit Firmensitz in Graz, 15 eigenständig geführten Betrieben und über 30 angeschlossenen Händlerpartnern gewährleistet das Unternehmen die flächendeckende regionale Betreuung seiner Kunden vom Fahrzeugkauf über die Finanzierung bis hin zu Versicherungs-, Reparatur- und Serviceleistungen.

VOGL + CO führt die Automarken Renault, Dacia, Alpine, Nissan, Alfa Romeo, Jeep, Fiat, Abarth – jüngst als 9. Marke dazu gekommen ist die Marke Hyundai. Ein eigenes Business Center mit Nutzfahrzeugen richtet sich an Firmenkunden. Der strategische Fokus liegt auf Zero-Emission-Angeboten, flexiblen Mobilitätslösungen und Innovationsorientierung. So bietet das Unternehmen mit seinem Auto-Abo mietedeinauto.at eine nachhaltige wie flexible All-inclusive-Alternative für sämtliche Modelle an allen Standorten.